JSG Wonnegau – TSG Zellertal 0:3(0:1)

Erste Testspielpleite für die neue U13 (D-Junioren)

Alles was am Wochenende noch so gut geklappt hat, blieb uns das Team in diesem Spiel schuldig. Ein köperlich starker Gegner wurde zunächst gut bespielt und man sah in den ersten 10 Minuten ein klares Spiel- und Chancenplus auf unserer Seite.

Aber mit zunehmender Spieldauer wurden die Gäste besser und unser Team nachlässiger in Zweikämpfen und im Positionsspiel.
Man musste mit dem ersten Torschuss der Gäste direkt das 0:1 hinnehmen und das auch noch kurz vor der Pause. Im zweiten Durchgang kamen die Zellertaler zu einem Strafstoß, der zum 0:2 verwandelt wurde und kurze Zeit später viel das 0:3 durch einen abgefälschten Schuss, den unser Keeper nicht mehr erreichen konnte.

Bedingt durch viele Wechsel war sicher ein wenig die Grundordnung verloren gegangen, nur soll dies keine Ausrede sein, einen spielerisch schlechteren Gegner nicht vor Probleme stellen zu können.

Leider konnten einige gute Einschussmöglichkeiten nicht genutzt werden, so dass man am Ende verdient als Verlierer vom Platz gehen musste.

In der Vorbereitung sicher kein Beinbruch, zeigt die Niederlage eben auch den Jungs, dass man konzentriert und mit dem absoluten Willen in jedes Spiel gehen muss um erfolgreich Fussball zu spielen.

Für die JSG spielten: F.Roth, F.Haas, J.Vettermann, J-C.Weber, E.Güler, F.Huber, M.Wetzel, B.Leineweber, D.Muminovic, M.Cebelooglu, J.Bastian, D.Sanke, L.Werner, T.Fröhlich

BR/FH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.