JSG Wonnegau : SG Altrhein e.V. JFV 4:0(1:0)

Das letzte Spiel vor der Winterpause in Monsheim gegen den Tabellen-Vorletzten war zugleich auch das erste Spiel der Rückrunde, allerdings ist das Spiel gegen Weinheim/Heimersheim aus der Hinrunde noch nachzuholen. Gegen Altrhein hatten unsere Jungs ja bekanntlich was gutzumachen wegen dem missglückten Spiel in der Hinrunde in Rheindürkheim, wo sie die schlechteste Saisonleistung gezeigt und eine 4:1 Packung erhalten hatten. Die Trainer forderten Einsatzbereitschaft und Konzentration mit dem Ziel, es besser zu machen und als Sieger vom Platz zu gehen. Bis auf wenige „Hänger“ haben die Wonnegauer das auch prima umgesetzt und eine gute Leistung gezeigt. Bereits nach wenigen Minuten gingen wir durch ein Tor von Björn Hofmann in Führung und zeigten sehr motivierte 15 Minuten. Danach ließen unsere Spieler ein wenig nach, hielten die Führung aber bis zur Halbzeit. Nach einigen Umstellungen durch die Trainer lief es in der zweiten Hälfte dann wieder besser und wir legten 3 Tore nach zum 4:0.  Es trafen Tim Heide, nochmal Björn und Tim Ohlendorf mit einem Elfmeter. Schönes Ergebnis – ohne Gegentreffer – und tolle Leistung, womit wir dann auf dem 4. Tabellenplatz „überwintern“.

 

Es spielten:  Pascal Cetinler, Luca Fries, Alex Fruth, Tim Graf, Noel Gunklach, Tim Heide, Björn Hofmann, Justin Kronenberger, Marvin Maunitsch, Selim Mlik, Tim Ohlendorf, Robert Pröstler, Marc Weiß

 

Die Mannschaft und ihre Trainer Jonas Rauh und Tom Demuth freuen sich auf ihre Weihnachtsfeier am Samstag, bedanken sich bei den Eltern und treuen Fans für die Unterstützung und wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!!!

PH/JR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.