JSG E1 fährt als Australien zur Mini-WM

Mainz, Montag 07.05.2018 – 18 Uhr

Die beiden Trainer Kollgen Florian Haas und Bernd Roth(noch U19) trafen sich auf dem VRM Gelände der Allgemeinen Zeitung in Mainz.

Eingeladen wurde zur Auslosung der AOK Mini-WM 2018 Rheinhessen.

Im offiziellen Rahmen wurden alle Gäste zunächst begrüßt und das prozedere der Auslosung bekannt gegeben.
Als Ausrichter der Turniere (es wird an insgesamt 3 Standorten gespielt) konnten die Mainzer-Initiatoren den SV Horchheim, den SV MZ-Gonsenheim und den FV MZ-Laubenheim gewinnen.

Die Vorrunde am 27.05.2018 wurde an 2 Standorte verteilt, so spielen die Gruppen A-D in MZ-Gonsenheim und die Gruppen E-H in Worms-Horchheim.
Die Finalrunde ab dem Achtelfinale findet am 10.06.2018 in MZ-Laubenheim statt.

Den Ausrichtern der Vorrunde wurde zugesagt, dass Sie sich für ein Team im Voraus entscheiden dürfen, diese aber nicht Deutschland oder Brasilien sein sollten.
Gonsenheim entschied sich für ISLAND in der Gruppe D und Horchheim hatte bis zur Auslosung kein Team gewählt, ihnen wurde dann als erstes Los SERBIEN zuteil.

Als Losfee hatte die VRM den EX-Profi Fabian Gerber(Mainz05) gewinnen können, der zusammen mit einem Vertreter der AOK die Mannschaften und Länder zog.

Gegen 18:40h waren dann auch wir endlich gezogen und der EX-Profi bescherte uns mit AUSTRALIEN, ein attraktives Los, allerdings mit einer weiten Anreise. Wir spielen in Gruppe C, womit wir am 27.05.2018 zunächst nach Gonsenheim müssen
um dort die Vorrunde zu überstehen.

Die beiden Trainer haben sich sichtlich über das Los gefreut, denn mit dem IRAN oder MAROKKO wollten beide nicht zurückfahren.

Ein abschliessendes Gruppenfoto mit allen Anwesenden läutete das Ende der Auslosung ein.

GO! SOCCEROOS! GO! JSG-E1!

Gez. Bernd Roth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.